0316 818366 ordination@drkiesel.at Mo, Do 14:00 –18:00 | Di, Mi & Fr 08:00 – 11:30 Privat, Wahlarzt

Akupunktur zur Geburtsvorbereitung

Die Schwangerschaft ist für jede Frau eine besondere und aufregende Zeit. Gerade in den letzten Wochen möchten sich viele Schwangere bestmöglich auf die bevorstehende Geburt vorbereiten. Eine gute Möglichkeit, um Körper und Seele bei diesem Kraftakt zu unterstützen, ist die Akupunktur.

Akupunktur zur Geburtsvorbereitung stärkt

Akupunktur zur Geburtsvorbereitung kann auf mehrere Arten dabei helfen, dass die Geburt für Mutter und Kind möglichst schnell und unkompliziert verläuft. Sie dient zur Stärkung des Uterus und kann die Austreibungsphase im Idealfall um bis zu zwei Stunden verkürzen. Darüber hinaus sorgt Akupunktur für Entspannung und innere Ruhe und spendet der Mutter die notwendige Energie für die Geburt selbst sowie die erste Zeit mit dem Neugeborenen im Wochenbett.

Die Akupunktur zur Geburtsvorbereitung erfolgt ab der 36. Schwangerschaftswoche einmal wöchentlich. Wichtige Voraussetzung für eine optimale Wirkung ist die richtige Lage des Kindes in der Gebärmutter. Darüber hinaus gibt es auf Wunsch auch die Möglichkeit, einer Unterstützung mit homöopathischen Mitteln.

Wenn Sie gerne allgemeine Informationen zum Thema Akupunktur nachlesen wollen, dann folgen Sie bitte dem nachstehenden Link.

ALLES ZUM THEMA AKUPUNKTUR